Dobsons


Huberts 10-Zöller
5
Standort Plattform: S 23 27' 40,8" / E 18 01' 01,1"
Man muss ihn einfach lieb haben. Den Hubert sowieso, aber
mit Sicherheit auch seinen 10" f/5 Dobson, den wir in seinem Auftrag für visuelle Beobachtungen auf Tivoli vermieten.

Es macht einfach Spaß, mit diesem handlichen, unkomplizierten Instrument großflächige Nebel abzusaugen oder in südlichen Milchstraßenwolken herumzuwühlen. Bei Verwendung eines 2" Weitwinkelokulars und ca. 2 Gesichtsfeld ist es für solcherart lustvoller Betätigung das ideale Instrument.

Die verwendete Optik ist identisch mit denen, die Martin Birkmaier (Intercon Spacetec) in seine Galaxy D10 Dobsons einbaut. Der "Zero expansion" Hauptspiegel wurde in Deutschland mit einem Strehl Wert von 0.95 spezifiziert (Wolfgang Rohr, Hassfurt). Ausgerüstet ist der Dobson mit einem 2" Helical Crayford Okularauszug (Gerd Neumann jr., Hamburg) inclusive 1 1/4" Reduzierer, einer Telrad-Basis inclusive Telrad-Sucher sowie einer Sucherhalterung für 68mm maximalen Außendurchmesser Ihres Sucherfernrohrs.
Ein verschiebbares Gegengewicht auf einer Stange des Gitterrohr-Tubus garantiert eine perfekte Balance des Dobsons mit jeder Art von Zubehör am oberen Tubus (Minimum: Telrad-Sucher ohne Okular, Maximum: Telrad-Sucher und zusätzlich ca. 1,4 kg für Sucherfernrohr und Okular).

Bitte denken Sie daran, ggf. Ihr eigenes Sucherfernrohr und auf jeden Fall Ihre eigenen Okulare mitzubringen.

Die Nutzung ist an einen Miet- und Nutzungsvertrag gekoppelt, den Sie hier als PDF-Datei einsehen können.
Die Tarife erfahren Sie hier. Eventuelle Fragen zu technischen Details beantwortet Ihnen Hubert Schupke.

zurück

Follow us on facebook