Sternwarten

Sternwarte mit Vixen Atlux Montierung


Standort: S 23 27' 40,2" / E 18 01' 01,3"
Das farmeigene Celestron C-11 Schmidt-Cassegrain-Teleskop (d=28cm, f=2800mm) ist in einer 3x3m großen Schutzhütte mit Schiebedach untergebracht. Die Schutzhütte steht leicht erhöht (1m Bodenfreiheit unter dem Hüttenboden) im freien Gelände ca. 50-100m von den verschiedenen Unterkünften entfernt. Die einbetonierte Säule ist vom Hüttenboden entkoppelt.
Das Teleskop ist seit 2006 auf einer neuen Atlux*-Montierung installiert und zur visuellen und fotografischen Nutzung betriebsbereit eingestellt. Ein 8x50 Sucherfernrohr mit beleuchtbarem Fadenkreuz und einem Telrad sind am C11-Tubus installiert.
Die Vixen Atlux ist eine schwere parallaktische Montierung mit präziser und belastbarer Mechanik, ausgestattet mit einer leicht zu bedienenden Boxdörfer MTS-3 Steuerung mit Anschluss für CCD-Autoguider und RS-232-Schnittstelle zur PC-Anbindung. Die Anleitung steht hier zum Download bereit.


*) Es handelt sich um eine Atlux und nicht um eine New Atlux-Montierung, d.h. die Montierung ist nicht GoTo-fähig, aber gut geeignet für Aufnahmen mit Brennweiten bis 500mm, mit Autoguider, z.B. ST7 oder ST10, sogar noch länger).

zurück
Follow us on facebook