TIVOLI Talk

Mai 2012 - Astroworkshop in Tivoli...

mit Gerald Rhemann und Wolfgang Promper

Franz Josef, Fritz, Gernot, Kai, Franz, Walter, Thomas und Greg, Astronomen aus Österreich, Deutschland und der USA, haben sich zum ersten Astroworkshop in Tivoli zusammengefunden. 16 Nächte lang wurde der Nachthimmel fachmännisch fotografiert. Zur Realisierung wurden vorab 700 kg astronomisches Equipment nach Tivoli geschickt, darunter 4 x ASA DDM60 Montierungen und diverse ASA Astrographen.

Badewaschl Thomas Maca hat seine ASA Sternwarte mit einer neuen FLI Kamera nachgerüstet. Greg Terrance von Finger Lakes Instrumentation US (www.flicamera.com) brachte eine hochauflösende FLI Proline Kamera 3041 für Wolfgang (www.astro-pics.com) und verloste eine nagelneue FLI MicroLine 8300-41 CCD Kamera unter den Astroworkshopteilnehmern. Die herausragende Sensibilität und Qualität der FLI ProLine3041 wird in den drei unten gezeigten Aufnahmen von Wolfgang Promper eindrücklich demonstriert.





Microlightflug in die untergehende Sonne über Tivoli!

Thomas unser Badewaschl in der Badeflack und Zechenpracker! Zu Deutsch: Thomas unsere Badeanstaltsaufsichtsperson in Badehose und Badeschlappen!

Erste Orientierung nach der Ankunft auf Tivoli

mit Besichtigung aller Sternwarten!

Astroequipment auspacken, sichten und per Pick up zu den

Sternwarten und Säulen transportieren.

Montage der ASA DDM 60 Montierungen

Thomas an seiner neuen FLI MicroLine8300 CCD Kamera

Franz Josef mit ASA DDM60 und ASA 10" Astrograph

Fritz in Astrophysics GTO1200 Sternwarte mit Starfire 127

Gastgeber Kirsten und Reinhold mit Greg Terrance von Finger Lakes Instrumentation (www.flicamera.com)

Walter unser Filmer und Jäger ohne Jagdglück

Was ein richtiger Astronom ist, stärkt sich vor der langen Nacht mit einem Camelthorn Weizen! v.l. Franz, Franz Josef, Fritz, Gernot, Gerald und Walter

Überglücklicher Gewinner Kai nach der Verlosung der FLI MicroLine8300-41 CCD Kamera von Greg
Wolfgang Promper: M16 mit 16" f8,5 Hypergraph u. FLI Proline 3041, 50 min. Ha, 50 min. OIII, 50 min. SII

Wolfgang Promper: M17 mit 16" f8,5 Hypergraph u. FLI Proline 3041, 50 min. Ha, 50 min. OIII, 50 min. SII

Wolfgang Promper: NGC3576 mit 16" f8,5 Hypergraph u. FLI Proline 3041, 40 min. Ha, 40 min. OIII, 40 min. SII

In Abwesenheit von Wolfgang, Gerald u. Thomas die Teilnehmer des Astroworkshops neben Reinhold v.l. Greg, Franz Josef, Walter, Gernot, Franz, Fritz und Kai
Follow us on facebook