Einreisebedingungen für Namibia

26.08.2020

Namibia wieder offen für Touristen

Das Ministerium für Gesundheit und soziale Dienste erließ geänderte Verordnungen, die die COVID-19-Maßnahmen im Rahmen der Allgemeinen Verordnungen über die öffentliche Gesundheit COVID-19 regeln. Gemäß der Verordnung 9 Absatz 1 der geänderten Verordnung sollten alle Personen, die nach Namibia einreisen, einer autorisierten Person ein negatives SARSCOV-2 PCR-Testergebnis aus dem Heimat-/Ursprungsland vorlegen, das von einem Labor ausgestellt wurde, das für die Ausstellung von SARSCOV-2-Testergebnissen in diesem Land zertifiziert ist.

Die Gültigkeit der SARS-CoV-2 PCR-Testergebnisse von 72 Stunden und 7 Tagen wird ab dem Datum der Entnahme der Probe bis zum Datum der Ankunft in Namibia gezählt.

Wenn das SARS-CoV-2-Testergebnis:

- nicht älter als 72 Stunden ist, wird der Reisende nicht einer obligatorischen Quarantäne unterzogen.

- älter als 72 Stunden, aber nicht älter als 7 Tage ist, wird der Reisende auf eigene Kosten einer überwachten Quarantäne unterzogen.

Aktuelle Ein- und Ausreiseregularien auf einen Blick findet ihr hier!