AP GTO-Mach1 (mit GTOCP3 Control Box)

  • parallaktische Montierung mit Servo-Drive Motoren
  • mit zentraler Kabeldurchführung - Instrumententraglast ca. 25kg
  • mit GTO-CP3 Servomotor-Kontrollbox und autokompensierte Motor-Getriebeboxen

Die Steuerung der Montierung ist sehr variabel gehalten. Sie können die Montierung über PC (Windows/Mac) und eine Vielzahl von Softwarepaketen (z.B. Guide, The Sky und vielen anderen) mit oder ohne ASCOM-Treiber, Mac-Computer oder sogar mit mobilen Smart-Geräten steuern.

Die Montierung steht betriebsbereit eingesüdet auf einer einbetonierten, stabilen mit Beton gefüllten Stahlrohrsäule im Freien. Es besteht eine ca. 3m x 3m grosse Betonfläche um die Säule herum, welche mit flexibel abnehmbaren Windschutznetzen umgeben ist. Ein Tisch und zwei Stühle sind vorhanden, ebenso Netzstrom 220V AC.

Die Montierung ist mit einer 3“ Baader Klemme bestückt. Eine Aluplatte mit 3“ Schiene ist vorhanden, auf der sich 2 parallele Losmandy 3“ Klemmen befinden. Das ermöglicht die Aufnahme von zwei parallelen Teleskopen, die jeweils mit 3" Schienen bestückt sein müssen.

Die Montage mitgebrachter eigener Instrumente ist möglich, vorausgesetzt sie haben einen Anschluss für die 3“ Baader Klemme.